Logo Lampadener Kinderscheune

Das macht uns aus

Die kleine überschaubare Gruppe bietet Geborgenheit und ermöglicht eine individuelle Förderung und Begleitung.
Die Alltagsstruktur entspricht der vieler Familien. Die Gruppe setzt sich aus Mädchen und Jungen unterschiedlichen Alters zusammen.

Auf Folgendes legen wir großen Wert

  • Offenes Haus: Mit Ausnahme des Büros sind alle Bereiche den Kindern und Jugendlichen frei zugänglich. Ein ehrliches und faires Miteinander wird als eines der wichtigsten Erziehungsziele immer wieder erarbeitet.
  • Aufsuchende Elternarbeit: Es finden regelmäßige Gespräche mit der Familie am Wohnort der Familie statt. Gearbeitet wird nach lösungsorientiert- systemischem Ansatz.
  • Regelmäßige Gruppengespräche und Einzelarbeit: Zur Stärkung der sozialen Kompetenzen und der individuellen Ressourcen finden gezielte Fördereinheiten statt.
  • Hohes professionelles Niveau: Permanente Fortbildung und Qualitätsmanagement nach EFQM sichern die Professionalität des Teams.
  • Mitbestimmung: Bedürfnisse und Wünsche der Kinder und Jugendlichen werden regelmäßig besprochen und bei Entscheidungsprozessen berücksichtigt.
  • Enge Kooperation mit niedergelassenen Therapeuten und Ärzten: Ein schneller Therapiebeginn kann bei Bedarf ermöglicht werden.
  • Tiere: Hund, Pferd, Katze , Kleintiere werden bewusst in die pädagogische Arbeit eingesetzt.
  • Vereinsmitgliedschaft: Jedes Kind wird darin unterstützt sich in einem Verein oder einer Gruppe seiner Wahl zu engagieren.

Unsere Lage

Das ländliche Umfeld bietet den Kindern viel Bewegungsfreiraum und Natur als Erlebnisfeld. Die Lage im Dorfzentrum unterstützt die Integration in die Gemeinde und die Teilnahme am Vereinsleben und kulturellen Angeboten des Dorfes.