Logo Lampadener Kinderscheune

Die Lampadener Kinderscheune

Die Lampadener Kinderscheune befindet sich in der Dorfmitte von Lampaden, einer kleinen Gemeinde im Hochwald, 18 km von Trier entfernt. Sie wird als Wohngruppe in privater Trägerschaft geführt.

Wir bieten ein Hilfeangebot für Kinder und Jugendliche, die aufgrund familiärer Schwierigkeiten oder gravierender Entwicklungsbeeinträchtigungen professionelle Hilfe benötigen.

Uns ist es wichtig in einem familienorientierten Rahmen Geborgenheit, Zuverlässigkeit und gezielte Entwicklungsförderung zu vermitteln.

Rechtliche Grundlagen

Die Belegung erfolgt über die regionalen und überregionalen Jugendämter auf der Rechtsgrundlage SGB VIII § 34,35 a, 41.

Gruppengröße

8 Kinder und Jugendliche werden in unserer Gruppe betreut.

Aufnahmealter

5-12 Jahre

Betreutes Wohnen

Als Anschlussmaßnahme bieten wir 2 Plätze als "Betreutes Wohnen" an.

Team

  • 1 Dipl. Pädagogin (Leitung) mit systemischer und traumatherapeutischer Zusatzausbildung
  • 5 pädagogische Fachkräfte
  • 1 Hauswirtschafterin

Kooperation

Es besteht eine enge Kooperation mit niedergelassenen Ärzten und Therapeuten, so dass ein kurzfristiger Therapiebeginn bei Bedarf ermöglicht werden kann.