Logo Lampadener Kinderscheune

Für wen sind wir da

Jeder Aufnahme geht eine ausführliche Anamnese voraus. Gemeinsam klären wir mit Jugendamt, Eltern und Kind den Hilfebedarf und erstellen die individuelle Hilfeplanung.

Zielgruppe

  • Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die zur Bewältigung von Krisensituationen professionelle Hilfe bedürfen
  • Kinder und Jugendliche, die aufgrund individueller Beeinträchtigungen oder traumatischer Erfahrungen eine umfassende pädagogische, therapeutische Unterstützung benötigen
  • Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die aufgrund psychischer Erkrankungen der Eltern professionelle Hilfe benötigen

Ziele

  • Rückführung des Kindes, Jugendlichen in die Familie
    Durch intensive, bedarforientierte Förderung von Kind und Familie in kurz- oder mittelfristigen Maßnahmen, wird die Familie soweit gestärkt, dass sie ihre Erziehungsaufgaben wieder eigenständig übernehmen kann. Dies erfolgt durch Förderung des Kindes in der Wohngruppe, ergänzt durch intensive Zusammenarbeit mit Eltern und Geschwistern. Mit der Familie werden neue Verhaltensmuster und Lösungskonzepte entwickelt.
  • Integration in eine Pflegefamilie
    Wir unterstützen Kinder und Jugendämter bei der Integration von Kindern in Pflegefamilien. Dabei bieten wir den Kindern zunächst Unterstützung, um belastende Vorerfahrungen mit der Herkunftsfamilie zu bearbeiten. Anschließend begleiten wir das Einleben in die Pflegefamilie und stehen den Pflegeeltern beratend zur Seite.
  • Verselbstständigung von Jugendlichen
    Falls Jugendliche nicht auf die Unterstützung eines familiären Kontextes zurückgreifen können, werden sie im Rahmen ihrer Verselbständigung von der Einrichtung unterstützt. Hierzu bieten wir als Anschlussmaßnahme 2 Plätze als "Betreutes Wohnen" an. Für den Jugendlichen wird eine Wohnung in Nähe der Ausbildungsstelle angemietet und ein individuelles, bedarfsorientiertes Betreuungskonzept erstellt.